Rundreise 8 Tage Irlands Höhepunkte
Irland

1. Tag: Flug von Wien nach Shannon
Flug von Wien nach Shannon. In der Ankunftshalle des Flughafens erwartet Sie Ihre deutschsprachige Reiseleitung. Zu Beginn Ihrer Reise steht ein kurzer Besuch der nördlichsten der Halbinseln im Südwesten Irlands auf Ihrem Programm, die Dingle Halbinsel. A/N im Raum Tralee.

2. Tag: Ring of Kerry
Heute folgen Sie der wohl bekanntesten Panoramastraße Irlands, dem Ring of Kerry. Entlang der 180 km werden Sie viele unterschiedliche Landschaftsformen und Farben entdecken, wie die großartige Bergkulisse und die türkisfarbenen Meeresbuchten mit den wunderschönen Sandstränden. Zum Abschluss sehen Sie die bezaubernden Gärten von Muckross. A/N im Raum Tralee.

3. Tag: Kerry - Galway
Mit einer Fähre gelangen Sie am Nachmittag über die Shannonmündung in die Grafschaft Clare. Anschließend steht einer der Höhepunkte der Reise auf dem Programm, der Besuch bei den majestätischen Cliffs of Moher, der bekanntesten Steilküste Irlands. Zum Abschluss des Tages fahren Sie durch den Burren, eine fast unwirkliche Karstlandschaft. Hier entdecken Sie den Poulnabroune Dolmen, ein jungsteinzeitliches Grab. A/N in der Region Galway.

4. Tag: Tagesausflug Connemara
Selten trifft der Begriff wildromantisch besser auf eine Landschaft zu als auf Connemara. Schroffe, kahle Bergketten, tiefdunkle Seen, fantastische Sandstrände und mystische Moore charakterisieren diese einmalige Halbinsel. Sie sehen auch die Kylemore Abbey, eines der beliebtesten Fotomotive Irlands. A/N der Region Galway.

5. Tag: Galway - Dublin
Ihr erster Halt auf Ihrem Weg an die Ostküste führt Sie nach Kilbeggan, wo Sie die Lockes Distillery besuchen und bei einem Rundgang durch die restaurierte Destillerie den Prozess der Herstellung eines Pot Still Whiskeys kennen lernen und diesen im Anschluss auch probieren können. Weiterfahrt in die irische Hauptstadt Dublin, wo eine Stadtrundfahrt auf dem Programm steht. A/N im Raum Dublin.

6. Tag: Dublin - Wicklow Mountains - Carlow
Nach dem Frühstück führt Sie Ihre Reise in die Wicklow Mountains, die auch als Garten Irlands bezeichnet werden. Zunächst besuchen Sie das Powerscourt Herrenhaus und die im englischen Stil gehaltenen Gärten, die zu den schönsten der Insel gehören. Anschließend entdecken Sie die frühchristliche Klosteranlage von Glendalough, die im 6. Jahrhundert vom Heiligen Kevin gegründet wurde und zu einer der bedeutendsten christlichen Stätten in Irland avancierte. A/N im Raum Carlow.

7. Tag: Carlow - Limerick
Am Vormittag erreichen Sie die mittelalterliche Stadt Kilkenny, die für ihre romantischen, engen Gassen sowie das Kilkenny Castle bekannt ist. Auf Ihrem Weg zurück nach Westen halten Sie zunächst in Cashel, das von dem berühmten Rock of Cashel überragt wird. 60 Meter hoch über der Ebene auf einem Kalksteinfelsen erhebt sich diese kirchen- und kunsthistorisch bedeutsame Sehenswürdigkeit. A/N im Raum Limerick.

8. Tag: Rückflug Shannon - Wien
Zum Abschluss Ihrer Reise unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch die Universitätsstadt Limerick. Sie sehen dabei das von den Normannen errichtete King John Castle und die St. Mary Kathedrale. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Wien.
Reisende:
1.Kind:
2.Kind:
Veranstalter:
Inkludierte Leistungen:
  • Flug Wien - Shannon - Wien mit Austrian (Economy), Bordservice und einem Freigepäckstück (max. 23kg)
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren (im Wert von ca. 120,- Euro)
  • alle Transfers vor Ort
  • 7x Unterbringung in 3-4*Hotels während der Rundreise
  • 7x Halbpension
    - Fahrt im lokalen Reisebus
  • Alle Besichtigungen laut Program
  • Eintrittsgebühren (Klippen von Moher inkl. Besucherzentrum , Poulnabroune Dolmen, Kilbeggan Whiskey Experience, Klostersiedlung Glendalough, Powerscourt Haus und Gärten, Rock of Cashe)
  • Fähre von Tarbert nach Killimer
  • Deutschsprechende Reiseleitung
  • Insolvenzversicherung
Zimmer: Bestätigen Sie Ihr Wunschzimmer
%1, ab € %2 p.P.
Wählen Sie Flugverbindung und Verpflegung im nächsten Schritt
Wir prüfen für Sie Zimmer und Flüge...
18.10.2018
Hilfe